Donnerstag, 5. Juli 2018

Sex-Appeal und Charisma

Sex-Appeal ist eine Frage der Ausstrahlung



Andreas Kolos | Deutschlands führender Experte für Charisma

Testen Sie Ihr Charisma - hier klicken und Charisma messen 



Sex-Appeal ist eine Frage der Ausstrahlung
Wer charismatisch ist, ist auch sexy – ganz gleich ob Frau oder Mann

Wenn sich Blicke wie zufällig treffen, geht in meinem Kopfkino direkt die Leinwand auf. Ich stelle mir vor wie ich mit ihr in einer dunklen Bar bei einem Cocktail sitze und ihre Lippen mein Ohr leicht berühren, während sie mit mir spricht. Ihr Atem ist warm und weich, ihr Duft betörend. Sie ist sehr elegant und verführerisch. Meine Fantasie ist ungebrochen.

Als ich mich an meinen Tisch setze, spüre ich seinen unausweichlichen Blick. Ich schaue kurz auf und bin wie elektrisiert. Ich höre mein Herz schlagen. Sein Blick ist  unerschütterlich und überraschend selbstverständlich. Ich fühle mich angezogen. Er ist ein Mann, der weiß was er will. Wie er so dasteht – selbstsicher, stark, präsent.

Als sie die Bar betritt, ist sie mir gleich ins Auge gefallen. Wie sie lächelt. Mit erhobenem Kopf und offenem Blick durchquert sie selbstbewusst den Raum. Ich spüre ihre Sinnlichkeit, ihre Lebenslust. Meine Gefühle sind stimuliert. Beim Hinsetzen schüttelt sie noch einmal ihr langes brünettes Haar. Bildhafte Splitter ziehen vor meinem geistigen Auge her.

Souverän wie er nur kurz seinen Kopf hebt und der Kellner an seinen Tisch kommt. Ein Mann mit Durchsetzungskraft. Ich werde mutiger und schaue ihn mir genauer an. Mir fällt auf, er ist gepflegt. Er zieht mich in seinen Bann. Ich kann mich seinem Blick kaum entziehen. Ich muss lächeln, jetzt ein wenig verunsichert. Aber ich fange mich schnell. Seine Augen fesseln mich. Es fühlt sich gut an, begehrt zu werden. Er bringt mich zum Strahlen.

Sie verzaubert mich: Sie ist eine Frau mit Stil und Persönlichkeit. Sie ist attraktiv. Ich sehe gleich: Sie genießt es zu glänzen und sich um ihrer selbst Willen schön zu machen. Sie ist eine Frau für die geschmackvolle Kleidung eine Selbstverständlichkeit ist. Eine wirkliche Lady: wie sie mit ihrer dunklen Stimme spricht und sich bewegt: authentisch und gelassen. Ihr strahlendes Lächeln ist warmherzig und offen. Sie versprüht Lebensenergie und Lust.

Ich kann mich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Es ist unvermeidlich. Er lädt mich zu einem Cocktail ein. Ja! Er hat meine Gefühlswelt in Gang gesetzt. Der Coup ist ihm gelungen. Es gibt kein zurück. Es entwickelt sich ein leises Spiel von Zwischentönen und Andeutungen. Prickelnd und anregend zugleich. 

Sie lacht. Mir gefällt ihr Lachen, ihr Humor. Ich schätze ihre Art mit mir zu reden. Sie ist anregend und klug zugleich. Wie leidenschaftlich sie über ihr Hobby spricht, das Kochen. Sie schildert mir die Geschmacksvielfalt der orientalischen Küche in den schillernden Farben. Sie ist direkt und unverblümt. Sie hat nichts zu verlieren, denn sie weiß, wer sie ist und was sie kann. Beherzt und couragiert öffnet sie sich. Einfach ins kalte Wasser springen und schwimmen und nicht danach zu fragen, wie tief das Wasser ist. Darüber kann man sich Gedanken machen, wenn man angekommen ist. Mut ist sexy.

Wir kommen uns näher. Ich fühle mich begehrt und sexy. Beim Reden berühren meine Lippen sein Ohr, meine Wangen die seinen, meine Hände seine breiten Schultern. Er nimmt meine Hand. Die Zeit scheint stehen zu bleiben. Alles um uns herum verstummt. Unsere Blicke fangen sich. Wir spüren nur noch unseren Herzschlag und unseren Atem. Romantik pur – Kopfkino sei dank.

Sex-Appeal ist erlernbar

Sie kennen das? Vielleicht ist Ihnen eine ähnliche Geschichte auch schon einmal passiert. Sexy sein, wer möchte das nicht? Auch wenn es nicht jeder offen ausspricht. Denn Sexualität gehört wie Essen und Trinken zu unserem Leben dazu. Wir lieben Sex, weil wir ihn brauchen, weil es uns gut tut und zwar seelisch, geistig und körperlich. 

Doch was macht sexuelle Attraktivität aus? Wer denkt, dass Sex-Appeal hauptsächlich auf optischen Reizen basiert, der liegt falsch. Sexy zu sein heißt mehr als Klamotten und Kleidung. Es geht um Charakter und Selbstbewusstsein. Sex-Appeal hat viel mit Ausstrahlung und mit Charisma zu tun. Sexy zu sein, kann im Grunde jeder lernen.

Während hierzulande Sexualität und Erotik immer wieder in die Schmuddelecke geraten, gehört sie in anderen Kulturkreisen ganz selbstverständlich zum Alltag dazu. Für Menschen aus südlichen Ländern ist ein gutes Körpergefühl sehr wichtig. Sie genießen es, ihre Männlichkeit und Weiblichkeit zu zeigen und verführerisch zu sein. Lust und Leidenschaft zu spüren, das macht für sie das Leben erst schön.

Das Beste aus seinem Leben herausholen

Erotische Lebendigkeit kommt von innen. Sex-Appeal ist Selbstsicherheit und Power. Sich selbst zu kennen und zu akzeptieren, aber auch zu wissen, was man aus seinem Leben machen kann, sich etwas zu trauen, sich neu zu erfinden, all das wirkt auf andere Menschen anziehend. Sexy ist es aber auch neue Wege einzuschlagen, unabhängig und selbstständig zu sein und sich seiner Stärken bewusst zu sein. All diese Eigenschaften treffen auch auf charismatische Menschen zu. 

Und dies gilt für Frauen und für Männer gleichermaßen. Sind sie klug, gesund und gepflegt, dann finden das nicht nur Frauen an Männern anziehend, sondern auch Männer an Frauen. Humor, Präsenz und Lebenslust gelten nicht nur als charismatisch, sondern machen gleichzeitig attraktiv.

Eine charismatische Ausstrahlung unterstützt nicht nur den beruflichen Erfolg.  Charisma hilft auch privat, schwierige Situationen besser zu bestehen, Menschen für sich zu gewinnen und macht attraktiv. Daher zahlt es sich gleich mehrfach aus, an seiner Ausstrahlung zu arbeiten.

Mehr darüber wie Sie nicht nur charismatischer werden, sondern gleichzeitig mehr Sex-Appeal bekommen, erfahren Sie jetzt sofort in meinem Buch:  https://www.coaching-cutumi.de/charisma-for-you/charisma-buch/

Herzlichst


Ihr Andreas Kolos



PS: Sie wollen mehr über Ihre Ausstrahlung erfahren?
Testen Sie Ihr Charisma - hier klicken und Charisma messen 



PPS: Sie wollen gleich an Ihrem Sex-Appeal arbeiten - hier zum Online-Training anmelden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.